Wir trauern um Stefanie Werner

Stefanie Werner hat sich unserem Verein im Jahr 2013 angeschlossen, um mit ihrem neuen Tanzpartner Gergely Darabos zu tanzen. Bereits nach zwei Monaten hatten sie ihren ersten Berliner Meister-Titel ertanzt, und nach weniger als einem Jahr den Titel Deutscher Meister über 10 Tänze 2014. Weitere Titel und Erfolge folgten.

Es sollte nur eine kleine Tanzpause sein: Im Jahr 2016 wurde Stefanie schwanger und gebar ihr erstes Kind am 01.01.2017. Das Familienglück bekam einen jähen Dämpfer, als bei Stefanie akute Leukämie festgestellt wurde. Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich zusehends und am 25.06.2017 im Alter von nur 34 Jahren ist sie an den Folgen der Krankheit gestorben. Sie hinterlässt ihren Mann und ihre Tochter, die noch kein halbes Jahr alt ist.

Erschüttert und fassungslos fragen wir uns: Wie kann das Leben nur so grausam sein?

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrem Mann Matthias, ihrer Tochter Antonia und der Familie! Aber auch Gergely, denn die beiden verband über das Tanzen hinweg eine enge Freundschaft.

Es erscheint bedeutungslos neben dem Schicksalschlag für die Familie und Freund_innen, aber auch uns wird Stefanie fehlen – mit ihrer ruhigen, freundlichen und verbindlichen Art, mit ihrem Engagement und ihrem Verstand und nicht zuletzt mit ihrem wunderschönen Tanzen.

Die Abteilungsleitung

This entry was posted in News and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.