Pink Jukebox Trophy am 17.02.2018 in London

Fünf Pinkie-Paare sind nach London gepilgert, zu dem immer wieder schönen – auf jedem Fall zum plüschigsten – Turnier des regelmäßigen Wettkampkalenders.

Kerstin & Conny farblich „abgestimmt“ im Tivoli

Der Vormittag startete bei schönstem Sonnenschein mit Frauen Standard. In der C-Klasse tanzten Sophia Arkenstette & Katrin Rosa Purschke auf den 8.-10. Platz. Auch Mareike Himme & Juliane Strohschein verpassten mit dem 8. Platz leider das Finale, allerdings in der B-Klasse. In der A-Klasse tanzten Kerstin Kallmann & Cornelia Wagner mit zwei weiteren Paaren um den 3. Platz – es war eng, und am Ende wurde es der „weise“ 4. Platz.

Simone & Claudia bei der Siegerinnenehrung C-KLasse Latein

Nachmittags ging es mit Latein für die Frauen weiter. Sophia & Katrin erreichten den 12./13. Platz in der C-Klasse. Simone Britz & Claudia Lichnofsky schafften es in dieser Klasse ins Finale und verpassten es mit dem 4. Platz leider, eine Glastrophäe mit nach Hausen nehmen zu dürfen. Anika Lautenschläger & Ulrike Gutewort erreichten in der B-Klasse das Finale und dort den 5. Platz. In diesem Finale wurde es für Kerstin & Cornelia wieder eine enge Sache um den ersten Platz, aber diesmal mit dem besseren Ende, soll heißen: Mit dem Sieg in der Klasse.
Alle Ergebnisse

This entry was posted in Turniernachrichten and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.