Ralf König & pinkballroom

Mix2Ralf König (* 8. August 1960 in Soest, Westfalen) ist nicht irgendein deutscher Comic-Zeichner, sondern der weltweit populärste Autor explizit schwuler Geschichten. Seine Bücher wurden in bislang 15 Sprachen übersetzt mit einer Gesamtauflage von fast siebenMix1 Millionen Exemplaren. Vier seiner Werke wurden für das Kino verfilmt, und der Film „Der bewegte Mann“ wurde zum bis dahin zweiterfolgreichsten deutschen Film der Kinogeschichte. Er zeichnet sich dadurch aus, dass in den 1990er Jahren (als das gleichgeschlechtliche Tanzen noch Herrenin den Kinderschuhen steckte, siehe Meilensteine) vor allem vom bayerischen Landesjugendamt Indizierungsanträge gegen einige seiner Bücher gestellt wurden. Jedoch lehnte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften die geforderte Indizierung unter Berufung auf den Kunstvorbehalt ab.

DamenSeit 2006 beglückt Ralf König pinkballroom mit einzelnen entzückenden Motiven zum gleichgeschlechtlichen Tanzen, die wir mit unseren Flyern, Postkarten und Plakaten dem erlauchten Publikum darbieten.

Mehr zu Ralf König auf seiner Website.

Comments are closed.