14. Grand Prix Düsseldorf am 21.01.2017

Das Traditionsturnier Ende Januar in Düsseldorf wird immer im  Mixed-Modus Männer- und Frauenpaare gemeinsam ausgetragen. Für die  beiden angereisten Pinkie-Paare war es ein höchst erfolgreiches Turnier.  Tania & Ines Dimitrova gewannen die A-Klasse Standard mit fast allen 1er  Platzierungen. Sophia Arkenstette und Katrin Purschke belegten in der
B-Klasse Latein den Bronzerang. In Standard verpassten sie ebenfalls in  der B-Klasse mit Platz 7 knapp das Finale.

Alle Ergebnisse und ein Bericht des DVET

CW/KK

This entry was posted in Turniernachrichten and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.