Queer Dance Camp 2022

Nach zwei Jahren Zwangspause findet das 7. Camp für Equality-Tanzpaare bereits am Wochenende 15./16.10.2022 in Berlin statt – und damit erstmals nicht direkt vor Weihnachten. Ihr ahnt es schon: Das ist eine Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf befürchtete weitere Corona-Wellen.

Intensives Training, viel Spaß, neue Erkenntnisse und danach müde Knochen erwarten Euch. Das Trainingscamp richtet sich an Equality-Tanzpaare aus Berlin, Deutschland sowie international, egal, ob Ihr Turnierpaare (alle Klassen) oder Breitensportler*innen seid. Das Training wird in der Regel zweisprachig (deutsch/englisch) abgehalten bzw. in der anderen Sprache ergänzt.

In dem Zeitraum Samstag (15.10.2022) 09:00 bis Sonntag (16.10.2022) 18:00 werden 8 Trainingseinheiten à 1.5 Stunden für Standard und Latein von im Equality-Bereich erfahrenen Trainer*innen von pinkballroom und anderswo angeboten. Weitere Informationen folgen.

Wir planen noch folgende zusätzliche Aktivitäten:

  • Morgendliche Warm-Up-Sessions
  • Gemeinsames Abendessen im Vereinsbistro am Fraitag Abend
  • Pink Herbstball mit Musik von Andra Tangoschlampe Schlinkert.

Das Thema in diesem Jahr: „Zurück auf die Tanzfläche“. Wir sind gespannt, was die Trainer*innen daraus machen.

Was ist das Besondere am Camp?
– Es treffen sich Tänzer*innen unterschiedlicher Kurse und unterschiedlicher Vereine und lernen miteinander und voneinander.
– Das gemeinsame Tanzen und der intensive Austausch motiviert „Noch-Nicht“- genauso wie „Ist-Schon-Länger-Her“-Turniertänzer*innen zum Wieder/-einstieg in das Turniertanzen. Damit unterstützen wir die DVET-Aktion „Einsteiger_innen gesucht!“.
– Führungswechsel sind teilweise Bestandteil des Trainings – die einen wollen sie regelmäßig tanzen, die anderen „nur“ von den „neuen Erfahrungen“ profitieren. Damit unterstützen wir die DVET-Aktion „Rettet den Führungswechsel!“
– Alle Trainings sind für alle Teilnehmer*innen geeignet – unabhängig, ob Ihr einen eigenen Schwerpunkt in Latein oder Standard setzt.

Kostenbeitrag je Person:
– pinkballroom-Mitglieder & -Mitfrauen: 60 EUR
– Teilnehmer*innen aus osteuropäischen Ländern: 60 EUR
– alle Anderen: 80 EUR
Der Beitrag verringert sich um 10 € je Person für DVET-Mitglieder & -Mitfrauen (Vereinsmitgliedschaft oder persönliche Mitgliedschaft), wenn der DVET diesen Betrag im Rahmen der Sportförderung begleicht (Zusage liegt noch nicht vor).

Das QDC findet unter Einhaltung der dann geltenden aktuellen Corona-Regelungen statt. Wir werden dazu informieren.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per Mail an info@pinkballroom.de unter Angabe folgender Informationen:
– Namen Einzelperson oder Paar
– Stadt und Verein
Daraufhin erhaltet Ihr alle Informationen zur Zahlung des Beitrages.
Die Informationen bei der Anmeldung werden zur Vorbereitung und Organisation des Camps genutzt. Wir werden Euch per E-Mail über Aktualisierungen informieren. Eine Liste der Teilnehmer*innen mit Angabe von Namen, Stadt und Verein werden den anderen Teilnehmer*innen des Camps zur Verfügung gestellt. Bitte beachtet unsere Datenschutzhinweise.

Weitere Informationen:
– Wir ergänzen die Informationen sobald sie vorliegen. Schaut öfters mal auf der Website vorbei.
– Fragen? Mail an info@pinkballroom.de

Wir freuen uns auf Euch!