Queer Dance Camp 2015

pinkballroom proudly presents:

QUEER DANCE CAMP BERLIN 18. – 20.12.2015

Logo_DVETEin Training im Rahmen der DVET-Sportförderung

All information in English.

Nach dem großen Erfolg des ersten Queer Dance Camp im Jahr 2014 bietet pinkballroom auch im Jahr 2015 für gleichgeschlechtliche Paare ein Trainingscamp am letzten Wochenende vor Weihnachten an. Das Trainingscamp richtet sich an Equality-Tanzpaare aus Berlin, Deutschland sowie international, egal, ob sie Turnierpaare (alle Klassen) sind oder Breitensportler_innen. Das Training wird in englischer Sprache abgehalten bzw. ergänzt.

An dem Wochenende werden unterschiedliche Trainings für Standard und Latein von folgenden im Equality-Bereich erfahrenen Trainer_innen von pinkballroom und anderswo angeboten:

  • Gergely Darabos, pinkballroom (Standard & Latein)
  • Pascal Herrbach, pinkballroom (Standard & Latein)
  • Christian Wenzel, Düsseldorf (Standard)
  • Magaryta Vyshetravska, Budapest (Latein)
  • Andrea Schlinkert, Berlin (Tango Argentino)
  • Serkan Arpac, Berlin (Bauchtanz)

Mehr Informationen zu den Trainer_innen findet Ihr hier.

Thema dieses Camps ist: „Das Parkett, unser Freund – schwungvolle Bewegung im Raum & geschmeidige Gewichtsverlagerung“. Schwerpunkte dabei sind:

  • Miteinander: Es treffen sich Tänzer_innen unterschiedlicher Kurse und unterschiedlicher Vereine und lernen miteinander und voneinander.
  • Für jede_n Etwas: Alle Trainings sind für alle Teilnehmer_innen geeignet – unabhängig, ob Ihr einen eigenen Schwerpunkt in Latein oder Standard setzt.
  • Lernen: Die Trainer_innen werden spezielle Themen an den 3 Tagen vermitteln, mit mehr Zeit und mehr Tiefe als im Alltag.
  • Mal was anderes: Mit Elementes des Tango Argentino bzw. des Bauchtanzens erweitern wir unseren Horizont und gewinnen Impulse für das „eigentliche;-)“ Tanzen.
  • Spaß: Das Wochenende schließt ab mit einem Auftritt im legendären Café fatal. Wer dabei sein möchte: Jede_r ist willkommen.

Die genauen Trainingsinhalte findet Ihr hier.

Zeitrahmen:

  • Freitag 18.12.2015
    • 14:00 – 20:00 Training (3 Einheiten)
    • ab 20:00 pinkballroom & Camp Weihnachtsparty
  • Samstag 19.12.2015
    • 10:00 – 20:00 Training (5 Einheiten)
    • ab 20:00 Freier Abend oder Gemeinsames Abendessen
  • Sonntag 20.12.2015
    • 10:00 – 16:30 Training (4 Einheiten)
    • ab 20:00 Uhr café fatal mit Show

Mehr Informationen zu dem vorläufigen Programm findet Ihr hier und zur Anreise hier (in englisch).

Kostenbeitrag je Person:

  • pinkballroom-Mitglieder & -Mitfrauen: 60 EUR
  • Teilnehmer_innen aus osteuropäischen Ländern: 60 EUR
  • alle Anderen: 80 EUR
  • Der Beitrag verringert sich um 10 € je Person für DVET-Mitglieder & -Mitfrauen (Vereinsmitgliedschaft oder persönliche Mitgliedschaft), weil der DVET diesen Betrag im Rahmen der Sportförderung begleicht.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt per Mail an info@pinkballroom.de Angabe folgender Informationen:

  • Namen Einzelperson oder Paar
  • Stadt und Verein (wichtig für Beanspruchung der Sportförderung des DVET), sofern relevant Fördermitglied im DVET?
  • Interesse am gemeinsamen Abendessen Samstag Abend?
  • Braucht Ihr ein Bett aus der Bettenbörse?

Daraufhin erhaltet Ihr alle Informationen zur Zahlung des Beitrages.

Noch Fragen?

One Response to Queer Dance Camp 2015

  1. Pingback: Noch 2 Monate bis zum Queer Dance Camp 2015 | pinkballroom Berlin